Bildgebende Diagnostik aufgrund neuester Technologien
und mit der Erfahrung unseres Personals.

Bonvicini Radiologie

Untersuchung anfragen

Innovation

Die Zukunft
in der Radiologie, heute

Mehr lesen

Rufen Sie uns an

Telefon:
0471 44 27 00

Option 1

Adresse

Michael-Pacher-Straße 12
39100 Bozen

Zusammen für Ihre Gesundheit

Unsere tägliche Hauptaufgabe ist das Zuhören und das sorgfältige Begleiten jeder Person bei der Wiedergewinnung ihres Wohlbefindens und ihrer Gesundheit.

Elektronische Gesundheitsakte

Die Bonvicini Gruppe hat das elektronische Gesundheitsakte für den Bürger aktiviert, die Online Krankenakte, durch welche die jeweiligen Befunde gespeichert und bei Bedarf mit dem behandelnden Arzt geteilt werden können.

Magnetresonanz

Eine diagnostische Untersuchung, die schichtweise detaillierte Bilder des menschlichen Körpers erzeugt. Die Radiologie Bonvicini verfügt über zwei Hochfeld MR- Geräte: ein gezieltes Belüftung- und Beleuchtungsystem garantiert einen maximalen Komfort für den Patienten.

Ecographie / Echo-Color-Doppler

Die Echographie oder umgangssprachlich Ultraschall genannt, ist die Anwendung von Ultraschall als bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von organischem Gewebe in der Medizin und Veterinärmedizin sowie von technischen Strukturen.

Sitz in Reischach (Bruneck)

Die Radiologie Bonvicini hat seit November 2014 ein offenes Gerät für Magnetresonanz der Firma Hitachi beim Traumacenter – Kronplatz installiert.

In Konvention / Privat

Professionisti

I nostri Dottori

FAQ Magnetresonanz

Häufig gestellte Fragen

Während der Untersuchung dürfen Sie keine Kleidung und Unterwäsche mit Metallhaken oder –verschlüssen tragen wie z.B. BHs mit Metallbügeln. Alle Metallgegenstände wie z.B. Haarspangen, Ohrringe sowie Schmuckgegenstände im Gesichtsbereich (Piercings) und Kontaktlinsen müssen vor der Untersuchung ableget werden.

Es ist je nach untersuchtem Bereich verschieden. Das normale Schlucken und Atmen beeinflusst nicht die Qualität der Untersuchung. Eine Unterbrechung ist immerhin zu jeder Zeit bei Notwendigkeit möglich.

Sie liegen in einer Röhre mit breiter Öffnung. Ein gezieltes Belüftung- und Beleuchtungsystem garantiert ihnen einen maximalen Komfort, Sie werden außerdem unter ständiger Beobachtung des technischen Personals sein.

Sie sollen sich während der Magnetresonanztomographie nicht bewegen, somit werden Sie nicht lesen und elektronische Geräte mitnehmen können.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie unsere neuesten Nachrichten und Mitteilungen